Freitag, 27. Dezember 2013

Hideous Creatures: Shoggoth

Eine Neuerscheinung für Trail of Cthulhu: "Hideous Creatures: Shoggoth". Das 11 seitige PDF von Kenneth Hite erscheint in der Reihe "Ken Writes About Stuff" und kostet $ 2,95.


In this series, Kenneth Hite looks at the creatures, species, and monsters of the Cthulhu Mythos from every non-Euclidean angle. Alternate versions and new explanations provide the same jolt of mythic bisociation that the gods and titans receive in the TRAIL OF CTHULHU corebook. Hite traces these foul things through their legendary history, and provides further clues for any Investigator to follow. Horrific scenario seeds burst and bloom, story spines protrude and deform, in a blasphemous garden any Keeper can harvest.

Infinitely plastic and ductile — slaves of suggestion, builders of cities — more and more sullen … intelligent … amphibious … and imitative!” If something can take any shape, what is its true nature? Are the shoggoths slave machines or biotech Singularity? Are they one or many? Tekeli-li!

Endspurt bei den Cthulhu PDFs von Pegasus

Wer noch bei den Cthulhu PDFs von Pegasus zuschlagen möchte, hat noch bis zum 31.12.2013 die Chance, bei DriveThruRPG die 20% Jubiläumsrabatt mitzunehmen. Nach den Äußerungen von Heiko Gill im Pegasus Forum würde ich nicht davon ausgehen, dass man am 31.12. um 23:59 Uhr noch den Rabatt bekommt, da anscheinend im Laufe des Tages manuell auf den Standard-Preis umgestellt mit. Und auch Pegasus-Mitarbeiter wollen irgendwann zur Silvesterparty. Also lieber auf Nummer sicher gehen. 


Hier eine kleine Übersicht über die angebotenen PDFs:

Pegasus hat inzwischen einige PDFs im Programm, deren Inhalt nie als gedrucktes Buch / Heft erschienen ist. Solche "PDF only"-Produkte sind "Indien - Der Subkontinet in den 1890ern", "China - Cthulhu im Reich der Mitte", "Drei Tode in Lovecraft Country", "Nachtexpress", "Die geheiligte Flamme von Bubastis" für Cthulhu Now, "Todbringende Artefakte" mit Abenteuern zum Ägypten-Band, "Die Nacht der Phantome" sowie "Im Namen der Dunkelheit" für Cthulhu Mittelalter.

Artikel und Abenteuer aus dem inzwischen leider eingestellten Magazin "Cthuloide Welten" sind von Pegasus in umfangreicheren Themen-PDFs bzw. Abenteuersammlungen zusammengefasst worden. Hier sind bereits verfügbar: "Regionalia Cthulhiana: Deutsche Regionen", "Regionalia Cthulhiana: Deutsche Städte", "Regionalia Cthulhiana: Mexiko", "Der Sänger von Dhol und andere Abenteuer", "Die goldenen Hände Suc'naaths und andere Abenteuer", "Abwärts" für Cthulhu Now sowie "Cthulhu Wild West: Stirb aufrecht, Kultist!"

Und natürlich gibt es auch die PDFs zu einigen im Handel erhältlichen (oder bereits vergriffenen) gedruckten Cthulhu-Bänden, als da wären das "Spielerhandbuch" und das "Spielleiterhandbuch" der Dritten Edition, "Malleus Monstrorum 2te Edition", "Ägypten - Altes Land der Pharaonen", "Die Taumlande" sowie "Katzulhu", "Die Bestie 1: Präludium", "Reisen - Passagen in den Tod", "Die Janus-Gesellschaft", "Arkham - Hexenstadt am Miskatonic" nebst der Abenteuersammlung "Grauen in Arkham", "Dunwich - Grauen in den Hügeln", "Wien - Dekadenz und Verfall", "New York - Im Schatten der Wolkenkratzer", "Dementophobia - Wahn und geistiger Verfall", das "Waffenhandbuch", "Chaugn Faugnars Fluch", "Festival Obscure - Jahrmärkte und fahrendes Volk", "Geisterschiffe" sowie "Cthulhu Now - Zweite Edition".

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender 2013 - Feedback erbeten

Der Cthulhu Adventskalender 2013 ist gelaufen und scheint, wenn ich der Zugriffsstatistik glauben darf, gut angekommen zu sein. Offensichtlich hat der Adventskalender viele Spieler, die die Innsmouth Tribune vorher nicht kannten, auf diesen Blog gelockt. Daher habe ich zwei Bitten an die Leserschaft: Erstens würde es mich freuen, auch außerhalb der Adventszeit den einen oder anderen Leser wieder auf den Seiten der Innsmouth Tribune begrüßen zu dürfen und zweitens würde mich ein Feedback zu den einzelnen im Adventskalender verlinkten Publiktionen interessieren: War viel Neues für euch dabei? Was kanntet ihr schon und was noch nicht? Hat schon jemand etwas von dem verlinkten Material eingesetzt? Welche Sachen haben euch besonders gefallen, welche weniger. Ihr könnt einfach unter diesem Artikel kommentieren, eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig, auch ein anonymes Kommentieren ist möglich. Alternativ könnt ihr auch im Pegasus'schen Cthulhu Forum oder im Tanelorn kommentieren, die entsprechenden Threads behalte ich im Auge. Allen Kommentatoren danke ich schon jetzt dafür.

Dienstag, 24. Dezember 2013

Cthuloide Festtage

Das gesamte Team der Innsmouth Tribune wünscht allen Lesern cthuloide Festtage. Für die Mitglieder des Ordens finden die zentralen Feierlichkeiten heute um 17.00 Uhr im Innsmouth Tempel statt.

Weihnachtsgrüße von Modiphius

Weihnachtsgrüße von Chaosium

Pelgrane kündigt "The Poison Tree" an

Die Auslieferung von Pelgrane's "Eternal Lies"-Kampagne für Trail of Cthulhu läuft auf Hochtouren, und schon wird eine neue Kampagne angekündigt. Bei "The Poison Tree" soll es sich um eine "multi-generational Lovecraftian epic" handeln, als Autoren werden Paul Fricker, Matthew Sanderson und Scott Dorward genannt. Kenneth Hite wird die Entstehung der Kampagne beratend begleiten. Weitere Informationen zu "The Poison Tree" sollen Ende Januar veröffentlicht werden.

Und wenn ich hier schon bei Neuigkeiten zu Trail of Cthulhu bin, verweise ich auch gleich auf Justin Farquhar's Artikel "Running A Conspiracy Horror Campaign in Trail of Cthulhu" im aktuellen "See page XX".


Cthulhu Adventskalender #24

Mit dem 24ten Türchen endet der Cthulhu Adventskalender 2013. Und da heute Heiligabend ist, gibt es heute ein besonders dickes Paket im Adventskalender: The Void. Zu diesem cthuloiden Science Fiction Rollenspiel gibt es nicht nur die Quick-Start Rules sondern auch das komplette Grundregelwerk. Dazu gibt es mit Barsoom das erste Abenteuer des Stygian Cycle und die Fiction-Umsetzung dieses Abenteuers.


Arkham Insiders #12

Die Arkham Insiders beenden das Podcast-Jahr 2013 mit ihrer zwölften Folge, in der es um Lovecraft und Weihnachten geht. Arkham Insider kann auf der Homepage des Podcast heruntergeladen werden und ist auch auf iTunes erhältlich.


Montag, 23. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #23

Das vorletzte Türchen öffnet sich und dahinter befindet sich kein Rollenspielmaterial, sondern ein Comic. Der erste Band von Lovecraft Country heisst "Return to Arkham" und ist 36 Seiten lang.


Sonntag, 22. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #22

Hinter dem 22. Türchen finden sich die Quick-Start Rules zu einem Spiel, welches jedem Cthulhu-Kultisten konservativer Bauart als pure Blasphemie erscheinen muss: CthulhuTech. Cthulhu meets Mecha.

Samstag, 21. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #21

Hinter dem 21. Türchen verbirgt sich ein deutschsprachiges Abenteuer für Cthulhu Now. "Das Erbe der Maria Vanesca" von Ortwin Ebhardt umfasst 28 Seiten und vereinigt die Themen einiger Lovecraft'scher Klassiker mit modernen Themen wie Stammzellenforschung, Beautywahn und Menschenrechten zu einem spannenden cthuloiden Cocktail.


Freitag, 20. Dezember 2013

Cthulhu Comics in der Late Nerd Show

Die Teams der Late Nerd Show und von micomics.de haben gemeinsam den niederländischen Comickünstler Erik Kriek interviewt, der in seinem Comicband "Vom Jenseits und andere Erzählungen" die Geschichten "Der Außenseiter", "Die Farbe aus dem All", "Dagon", "Vom Jenseits" und "Schatten über Innsmouth" von H.P. Lovecraft verarbeitet hat. Der 112 seitige Hardcover-Band (in schwarz-weiss) ist seit November für € 19,95 im Handel erhältlich.


Der erste Teil des Interviews läuft als Late Nerd Show Episode 47, den zweiten Teil gibt es dann als durchgeblättert #22 von micomics.de.



Cthulhu Adventskalender #20

Hinter dem 20sten Türchen verbirgt sich ein wahrer Klassiker: Mark Morrison's Deadwave. Dieses 27 seitige Abenteuer erschien ursprünglich im Chaosium Digest und liegt nun als ordentlich gelayoutetes und illustriertes PDF vor. Ein cthuloides Zombie-Abenteuer über Rache aus dem Grab, das außer in den 20ern auch problemlos mit Gaslicht oder Cthulhu Now gespielt werden kann

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #19

Hinter dem 19. Türchen verbirgt sich "The Trismegistus Club: An Introduction" von Miscatonic River Press. Die Geheimgesellschaft "The Trismegistus Club" war ursprünglich von Kevin Ross für die Cthulhu by Gaslight-Kampagne "Shiva, in Silvered Glass" konzipiert worden. Nachdem die Arbeit an der Kampagne eingestellt wurde, entschloss man sich bei Miskatonic River Press, zumindest das bereits fertige Hintergrund-Material zum "T Club" zu veröffentlichen. Das 14 seitige PDF enthält eine Einführung zur Geschichte und Philosophie des 1889 gegründeten Clubs, eine Beschreibung des Hauptquartiers des Clubs in London sowie die Beschreibung von 26 Club-Mitgliedern (teilweise mit Spielwerten für Call of Cthulhu und neuen Zaubern). 

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #18

Hinter dem 18. Türchen des diesjährigen Cthulhu Adventskalenders verbirgt sich das Trail of Cthulhu-Einstiegsabenteuer "Ritual Pursuits". Das Abenteuer von Steve Dempsey enthält vorgefertigte Charaktere sowie Namensschilder und soll in gerade einmal 15 Minuten spielbar sein. Also ein idealer Weg, um einmal in das GUMSHOE-System hereinzuschnuppern.

Dienstag, 17. Dezember 2013

Arkham Insiders #11

Die Arkham Insiders haben zum Doppelschlag ausgeholt. Gestern ist nicht nur Folge 11 mit dem Thema "Lovecraft und die Munsey Magazines" online gegangen, sondern auch der Arkham Insiders Bonus Track #1. Dabei handelt es sich um einen Mitschnitt des Gesprächs mit Jim Moon im Anschluss an die Aufnahme von Arkham Insiders #10. Arkham Insider kann auf der Homepage des Podcast heruntergeladen werden und ist auch auf iTunes erhältlich.

Cthulhu At War Bundle

Modiphius Entertainment und Pelgrane Press haben gemeinsam ein Cthulhu At War Bundle für Trail of Cthulhu geschnürt. Das Bundle besteht aus den beiden Achtung! Cthulhu-Abenteuern "Three Kings" und "Heroes of the Sea", jeweils in der Version für Trail of Cthulhu, sowie den Abenteuern "Flying Coffins" und "Sisters of Sorrow". Im Paket kosten die Abenteuer $ 29,15 statt einzeln $ 38,88.

 

Cthulhu Adventskalender #17

Cthulhu mit Basic Role Playing? Check. Cthulhu mit GUMSHOE? Check. Cthulhu mit Savage Worlds? Check. Cthulhu mit d20? Check. Cthulhu mit Labyrinth Lord? Check. Cthulhu mit WoD? Check. Check? Ja, den mit "World of Cthulhu" gibt es eine Regelerweiterung für das World of Darkness Core Rulebook, welcher die Umsetzung cthuloider Abenteuer in der World of Darkness ermöglicht. Neue Skills, Advantages und ein kleines Bestiary auf gerade einmal elf Seiten.

Montag, 16. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #16

Hinter dem 16. Türchen verbirgt sich ein Abenteuer deutscher Herkunft. "Die Brut des Ghouls" von Jan Christoph Steines spielt im ersten Weltkrieg, die Charaktere sind Angehörige der neunten deutschen Armee und nehmen in Südpolen an der Frühjahrsoffensive 1915 gegen die russischen Truppen teil. In einem kleinen russischen Dorf mit polnischer Bevölkerung hat ein Ghoul einen menschlichen Verbündeten gefunden ... Das 21 seitige Abenteuer bietet sich natürlich geradezu für Cthulhu Niemandsland an.

Sonntag, 15. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #15

Heute hält der Cthulhu Adventskalender etwas für die Freunde von Delta Green bereit. Dennis Detwiller's 23 seitiges Abenteuer "The Last Equation". 


BRIEFING 
DIRECTIVE FROM A-CELL
Operation IAPETUS
You are to investigate the murders of MALCOLM RIDGEWAY (44), DINAH RIDGEWAY (43), MICHAEL RIDGEWAY (18), CLARK RIDGEWAY (16), DEAN RIDGEWAY (14), MARY RIDGEWAY (13), ALICE RIDGEWAY (12), CLAIRE RIDGEWAY (10) in Alliance, New Jersey on 11NOV10.
Murderer is MICHAEL WEI (26) (DECEASED). Wei was a mathematics student at Columbia University New York. Wei inscribed a series of numbers at the scene which are known to possess dangerous, paranormal properties.
Mission Instructions: 
- Determine if WEI distributed the number in any manner besides the crime scene (phone, fax, email). 
- Locate WEI's notes and work on the number and destroy it. 
- If possible, destroy the number inscription at the scene and all photographic evidence of it in the hands of the authorities. 
- Locate any exposed to the number with mathematical experience and report them to A-Cell. 
- Link WEI romantically to DINAH RIDGEWAY. Fake whatever documents necessary to make an affair between the two seem likely. 
- Once protocols are complete, contact A-Cell for further instructions.

Samstag, 14. Dezember 2013

Cthulhu Mythos Writers Sampler 2013

Frisch erschienen und kostenlos bei amazon.de: Der "Cthulhu Mythos Writers Sampler 2013" vereinigt auf 391 Seiten neun cthuloide Geschichten moderner Autoren sowie Informationen zu weiteren Werken der beteiligten Autoren, Interviews etc.


Inside this book you’ll find a taste of some of today’s top Cthulhu Mythos and Lovecraftian writers. 

“The Great White Bed” – A senile old man makes a deal with a strange being for a new lease on life. What happens when a book reads you? 

“The Cellar Gods” – In the 1940s, a young medical student protects a beautiful Asian woman from prejudiced townsfolk, only to discover she is connected to mysterious entities from an unholy dimension. 

“The Locked Door” – The visions of a psychic threatens the existence of a secret order. 

“In the Gyre” – A research vessel investigating a growing pollution problem in the ocean finds that something else has discovered a use for our waste material—something designed for building, and growing, and multiplying. 

“The Gate and the Way” – Poking around the local spook house for redeemable cans and bottles, two brothers stumble upon cosmic horrors from beyond space and time. 

“I Cannot Begin To Tell You” – A desperate father kidnaps his infant son and flees to a remote cabin to wait out an apocalypse only he can perceive. Is the man psychotic? Or is the boy a conduit for an ancient malevolence from the depths of Time? 

“Cutter” – A man and boy are trapped in an abandoned house by plague of bizarre monsters. 

“Graveyard Orbit” – In the future, the deep space exploration vessel Wellington encounters the unthinkable orbiting the uncharted planet Osiris II. Amid the debris of a trillion alien corpses, the Wellington’s Captain Walker will stumble upon an unlikely ally—and potentially, the secrets of the universe. 

“The Weaponized Puzzle” – A Russian spy steals an alien artifact from the Australian Government which soon transforms into a prison, and Australian spy Harrison Peel must solve its various puzzles and confront its captive horrors to escape again. 

Fiction by Don Webb, Jeffrey Thomas, Brian M, Sammons, Peter Rawlik, William Meikle, Kevin Lucia, David Kernot, Scott R. Jones, C.J. Henderson, Cody Goodfellow, David Dunwoody, Shane Jiraiya Cummings and David Conyers. Cover illustration by Paul Mudie. 

This sampler collection provides links to the various author’s works, personal interviews, and further information on their e-books. 

Step inside, and discover the newest horror releases lurking in the nightmare lands of Lovecraft… 

Cthulhu Adventskalender #14

Hinter dem vierzehnten Türchen des cthuloiden Adventskalenders verbirgt sich ein weiteres wiederveröffentlichtes Chaosium Digest-Abenteuer. "In A Different Light" ist ein klassisches 20er Jahre Abenteuer und spielt vornehmlich in Arkham und Boston. Das 34 seitige Abenteuer aus der Feder von Dean Engelhardt erschien Januar 2000 im Chaosium Digest und ist jetzt als sehr schön gestaltetes PDF verfügbar. Dazu gibt es noch ein 8 seitiges PDF mit den Handouts.

Freitag, 13. Dezember 2013

Lost Colony - die Wahrheit

Heute gibt es auf Welt Online einen lesenswerten Artikel zu einem amerikanischen Mythos, der Lost Colony. Hierbei handelt es sich um die "Cittie of Raleigh" auf Roanoke Island, die erste englische Kolonie auf amerikanischem Boden, welche 1585 gegründet wurde. Nach zahlreichen Schwierigkeiten wurde die Kolonie zeitweise aufgegeben, dann erneut besiedelt und beherbergte 1587 schließlich 90 Männer, 17 Frauen und elf Kinder. Als John White, einer der Kolonisten, im Jahr 1590 von einer Schiffsreise nach England zurückkehrte (die Rückkehr hatte sich wegen des ausgebrochenen Krieges zwischen England und Spanien massiv verzögert), fand er Roanoke verlassen vor. Die Siedlung war bereits verfallen, wies aber keinerlei Anzeichen eines Überfalls oder eines Kampfes auf. Die Einwohner blieben allesamt verschwunden. White entdeckte allerdings das Wort "Croatoan", welches sowohl in die das Dorf umgebende Pallisade als auch in einen Baumstumpf geritzt worden war. 


Seit dem Verschwinden der Siedler wird über die Umstände und Geschehnisse in der Lost Colony spekuliert. Es gibt dazu einige Theorien. Eine lesenswerte Zusammenfassung gibt es bei Wikipedia. Wissenschaftlern der Elisabeth City State University of North Caroline ist es jetzt wohl gelungen, durch den Abgleich von 75 John White angefertigten Karten und Zeichnungen mit aktuellen Satellitenbildern und anschließende Bodenuntersuchungen mit Magnetometern den Standort der Lost Colony zu ermitteln. Man darf gespannt sein, was die anstehenden Ausgrabungen zu Tage fördern werden.


Versierte Kenner des Mythos werden schon ahnen, dass die Theorien zum Ende der Lost Colony alle nicht der Wahrheit entsprechen. Die wirklichen Hintergründe kann man in dem Kobold Press-Band "Red Eye of Azathoth" nachlesen.

Cthulhu Adventskalender #13

Hinter dem 13ten Türchen verbirgt sich die Arkham Gazette, welche aufmerksame Innsmouth Tribune bereits aus der Vorstellung im vergangenen Monat kennen. Aber diese Lovecraft Country-zentrierte Zeitschrift gefällt mir einfach zu gut, um sie hier nicht noch einmal dem etwas größeren Publikum des Adventskalenders ans Herz zu legen. Bislang sind von der Arkham Gazette eine 51 seitige Null-Nummer erschienen, die den Themenschwerpunkt "The Aylesbury Pike and Beyond" hat sowie die reguläre Erstausgabe mit Themenschwerpunkt "Arkham".

Good Morning London (31)

Der Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box hat am letzten Tag noch einmal kräftig Gas gegeben. In den letzten zehn Stunden haben 60 neue Backer noch einmal £ 7425 in die Kasse gespült und damit sieben weitere Stretch Goals geknackt. Damit kommen zu dem sowieso schon beeindruckenden Portfolio noch Postkarten von Jason Durall, Paula Dempsey, Lawrence Whitaker, Pete Nash und Dave Morris hinzu. Außerdem wurde die zweite "Cards from the Smoke" Erweiterung freigeschaltet und in den letzten Sekunden des Projektes hat es dann auch noch für Campbell Thompson's Journal gerreicht.


Das Endergebnis kann sich sehen lassen: Der Kickstarter erreichte 602% der angestrebten Summe, insgesamt 753 Backer brachten eine Summe von £ 90.412 auf, was einer Durchschnittspledge von £ 120,07 entspricht.

Damit endet auch meine tägliche Berichterstattung zu diesem Kickstarter, von nun an wird es weitere Folgen von "Good Morning London" in loser Folge geben, wenn es aktuelle Nachrichten zum Fortschritt des Projektes gibt.

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #12

"Monophobia - A Fear of Solitude" ist ein 60 seitiger Band, der die drei Abenteuer "Vengeance from Beyond", "Of Grave Concern" und "Robinson Gruesome" enthält. Das Besondere an dieser Abenteuerzusammenstellung ist, dass es sich um Abenteuer für den Spielleiter und nur einen Spieler handelt. Neben den eigentlichen Abenteuern enthält der Band auch Handouts sowie zu jedem Abenteuer einen vorgefertigten Charakter. Das Cover kommt in einer getrennten Datei.

Good Morning London (30)

Auf geht's in die letzten Stunden des Cthulhu Britannica London Box Kickstarters. Seit der letzten Ausgabe von "Good Morning London" sind noch einmal 64 Backer hinzugekommen. Damit wurden einige Stretch Goals erreicht: Es wird Postkarten von TS Luikart, Hal Mangold, Gregor Hutton, Scott Dorward und Steve Dempseygeben. Außerdem gibt es die "Cards of the Smoke Expansion" sowie ein siebentes Abenteuer im London Campaign Book. Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 83.500 (Postkarte von Jason Durall) und bei £ 85.000 gibt es noch eine weitere "Cards of the Smoke Expension". gibt es dann die Cards from the Smoke Expension. Mal sehen, wie weit das Projekt in den verbleibenden zehn Stunden noch getragen wird.


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 553%, 693 Backer, £ 82.987 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 119,75).

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Cthulhu Adventskalender #11

Der heutige Adventskalender bietet wieder ein Werk aus einheimischer Produktion. Das Team von Cthulhus Ruf bietet nicht nur ein hervorragendes Magazin mit tollen Beilagen, Sammelmappen und gelegentlichen Extrablättern, sondern hin- und wieder ein besonderes Gimmick. So erschien mit "Bedrohungen aus der Erde" ein 191 seitiges PDF, welches mit "Felsenbrut", "Chaos in Kairo" und "Schlangen auf dem Nil" drei Abenteuer enthält, die im Ägypten der 20er Jahre spielen. "Bedrohungen aus der Erde" ist auch in einer druckerfreundlichen Ausgabe sowie als eBook in verschiedenen Formaten verfügbar. Die Cthulhu-Profis werden die Datei schon haben, aber ich hoffe auch, mit diesem Adventskalender den ein oder anderen Neu-Kultisten zu erreichen.


Good Morning London (29)

Zum Ende nimmt der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter noch einmal richtig Fahrt auf, die Stretch Goals fallen wie die Fliegen. Dafür ein herzlicher Dank an die 47 Backer, die in den letzten 24 Stunden dazugekommen sind und dadurch das World War Cthulhu London Buch (£ 70.000), die Investigator's Sheets (£ 72.500) und Neve's Journal (£ 75.000) freigeschaltet haben. Die nächsten Stretch Goals gehen in £ 1000-Schritten bis £ 79.000 und beinhalten Postkarten von TS Luikart, Hal Mangold, Gregor Hutton und Scott Dorward. Und bei £ 80.000 gibt es dann die Cards from the Smoke Expension. Ich bin gespannt, was die letzten 35 Stunden noch bringen.


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. Aktuell ist auch wieder ein "Pearly King in Yellow! (Reanimated)" zu haben!

Aktueller Stand: 502%, 629 Backer, £ 75.414 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 119,90).

Dienstag, 10. Dezember 2013

Abwärts für Cthulhu Now als PDF

Mit einem Tag Verzögerung ist jetzt auch "Abwärts" für Cthulhu Now online. Der Band aus der Reihe "Cthuloide Welten Archiv" enthält neben "Abwärts" auch die Abenteuer "Judas Prokaryot", "Projekt Pi", "Resolution Zero" und "Falsch verbunden". Das 102 seitige PDF ist bei DriveThruRPG aktuell für $ 10,97 verfügbar. Darin sind die 20% Jubiläumsrabatt, die es bei Pegasus noch bis Jahresende gibt, bereits eingerechnet.

Die Traumlande (Teaser #1)

Das Team des Lovecraft-inspirierten Filmes "Die Farbe" macht sich auf den Weg in die lovecraft'schen Traumlande. Der Film soll über Crowdfunding finanziert werden, nähere Einzelheiten  (etwa über welche Plattform) sind noch nicht festgelegt. Der erste Trailer macht jedenfalls schon mal Lust auf mehr. Besucht doch einfach mal die Webseite zum Film.

Cthulhu Adventskalender #10

Hinter dem zehnten Türchen verbirgt sich ein Abenteuer von Geoff Gillan. "The Past is Doomed" ist für Call of Cthulhu in den 1990ern konzipiert, lässt sich also gut mit Cthulhu Now, aber durchaus auch mit Delta Green spielen. Die Erstveröffentlichung des 48 Seiten umfassenden Abenteuers erfolgte 1995 im Chaosium Digest.

Good Morning London (28)

Der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter geht in die letzte Runde. Kickstarter zählt die verbleibende Zeit bereits in Stunden. Seit der letzten Ausgabe von "Good Morning London" konnten 20 neue Backer gewonnen werden, womit erstens das £ 68.000 Stretch Goal (Postkarte von Matt Forbeck) geknackt wurde und zweitens das World War Cthulhu London Buch in greifbare Nähe gerückt ist. Hier fehlen aktuell nur noch £ 375. Danach geht es bei den Stretch Goals weiter mit den Investigator's Sheets (£ 72.500) und Neve's Journal (£ 75.000). Cubicle Seven hat auf Twitter auch schon das Cover für das World War Cthulhu London Buch enthüllt.


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 464%, 582 Backer, £ 69.625 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 119,63).

Montag, 9. Dezember 2013

Arkham Insiders #10

Mit Folge 10 ist die erste der drei angekündigten Weihnachtsfolgen der Arkham Insiders erschienen. Diese Folge ist in englischer Sprache, da sich Axel und Mirko in dieser Folge mit Jim Moon (der Stimme aus dem Intro) unterhalten. Jim Moon ist Hörbuchsprecher, Podcaster und Blogger und spricht mit den Arkham Insidern über Lovecraft und England, seinen Weg zu Lovecraft und aktuelle Projekte. Arkham Insider kann auf der Homepage des Podcast heruntergeladen werden und ist grundsätzlich auch auf iTunes erhältlich, wobei es dort allerdings seit geraumer Zeit hakt: Die letzte mir über iTunes gepushte Folge war Nr. 6 (und neuere Folgen kann ich per iTunes auch nicht manuell laden).

Neue Cthulhu PDFs von Pegasus (Update)

Heute wurden bei DriveThruRPG neue Cthulhu-PDFs von Pegasus online gestellt. Es handelt sich dabei um 

 


Die genannten Preise beinhalten den noch bis zum 31.12.2013 geltenden Jubiläumsrabatt i.H.v. 20%. 

Cthulhu Adventskalender #9

Hinter dem neunten Türchen versteckt sich ein Spielhilfe von Miskatonic River Press. "Notes on  the Turner Codex" von Bret Kramer (The Arkham Gazette) befasst sich auf 19 Seiten mit dem Turner Codex, einem Mythos-Buch , welches Keith Herber erfunden hat und erstmals im Cthulhu Now-Abenteuer "The Evil Stars" verwendet hat. Kramers Text behandelt die Geschichte der Maya-Platten, ihren Fund sowie heute erhältliche Transkriptionen und Übersetzungen. Außerdem befasst er sich intensiv mit der Heavy Metal-Band "God's Lost Children", die Texte aus dem Turner Codex in ihren Liedern verwendet.

Good Morning London (27)

Seit dem letzten "Good Morning London" konnte der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter leider nur vier neue Backer begeistern und damit auch kein weiteres Stretch Goal knacken. Damit bleibt das nächste Stretch Goal die Postkarte von Matt Forbeck bei £ 68.000. Cubicle Seven hat gestern erklärt, die Hochstufung von World War Cthulhu London sei ein Tippfehler gewesen, dieses Stretch Goal wird also bereits bei £ 70.000 erreicht. Dieses Ziel halte ich in der verbleibenden Zeit für machbar. Bei den Investigator's Sheets (£ 72.500) und Neve's Journal (£ 75.000) sehe ich das nicht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wer jemanden kennt, der Interesse hat, aber noch nicht gebackt hat, sollte ruhig ein wenig Werbung für London machen.



Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 451%, 562 Backer, £ 67.743 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 120,54).

Sonntag, 8. Dezember 2013

Good Morning London (26)

Mit zwölf neuen Backern geht der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter in den Endspurt. Die in den Kommentaren geäußerte Zuversicht, daß das Projekt die £ 100.000 erreichen wird, teile ich nicht. Seit der letzten Ausgabe von "Good Morning London" wurde das £ 66.500 Stretch Goal geknackt, so dass es jetzt noch eine Postkarte von Allen Varney geben wird. Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 68.000 und wird eine Postkarte von Matt Forbeck freischalten. Wirklich interessant wird es dann im Bereich von £ 72.000 (World War Cthulhu London), £ 72.500 (Investigator's Sheets) und £ 75.000 (Neve's Journal). 


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 447%, 558 Backer, £ 67.060 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 120,18).

Cthulhu Adventskalender #8

Hinter dem achten Türchen des diesjährigen Cthulhu-Adventskalenders befindet sich John Wicks Dreiteiler "Curse of the Yellow Sign". Bestehend aus den Abenteuern "Digging for a Dead God" (28 Seiten), "Calling the King" (36 Seiten) und "Archimedes 7" (32 Seiten) handelt es sich nicht um eine klassische Kampagne, sondern um drei Abenteuern, die in verschiedenen Epochen spielen, aber inhaltlich verknüpft sind. In "Digging for a Dead God" kämpfen sich die Charaktere im Jahr 1939 durch den Dschungel Afrikas, "Calling the King" spielt im Jahr 1999 bei dem Dreh eines Horrorfilms nach Vorlage des Mythos-Buches "The King in Yellow", "Archimedes 7" führt die Charaktere in die Zukunft, wo das namensgebende Raumschiff auf dem Flug zu einer Kolonie irdischer Siedler ist.

Samstag, 7. Dezember 2013

Good Morning London (25)

Mit 15 neuen Backern geht der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter in die letzten Tage, und es wird spannend, wieviel da noch geht. Inwischen ist auch das £ 65.000 Stretch Goal gefallen, so dass es das "Cards from the Smoke Boxed Set" geben wird. Für "Pearly King in Yellow"-Backer ist es in der Pledge drin, alle anderen können die Karten als Add-on hinzufügen.  Mit dem neunten Update wurden eine ganze Reihe neuer Stretch Goals eingefügt, die den Bereich bis £ 100.000 abdecken. Neben elf weiteren Postkarten (die Details zu diesen spare ich mir jetzt einmal) und der Erweiterung des London Campaign Books auf bis zu zehn (!) Abenteuer  kommt bei £ 72.000 World War Cthulhu London (gestern noch als £ 70.000 Stretch Goal, nicht die feine englische Art), bei £ 72.500 die Investigator's Sheets, bei £ 75.000 Neve's Journal, bei £ 80.000 und bei £ 85.000 jeweils eine "Cards from the Smoke Expension" (auch die sollte es gestern bereits bei £ 75.000 geben, hmmmpf) bei £  90.000 Campell Thompson's Journal, bei £ 97.500 eine Erweiterung von World War Cthulhu London und schließlich bei £ 100.000 ein Upgrade des Inhalte der Grundbox (mehr Seiten, mehr Karten, mehr Handouts).


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 437%, 546 Backer, £ 65.637 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 120,21).

Cthulhu Adventskalender #7

Hinter dem siebten Türchen verbirgt sich wiederum ein cthuloides Abenteuer. "The Boarding House at Arkham Street" von Enrique Camino ist ein 32 seitiges systemunabhängiges Abenteuer, wobei systemunabhängig meint, dass keinerlei Spielwerte angegeben sind sondern z.B. die Fähigkeiten der NSC beschrieben sind. Insoweit ist also mit der Vorbereitung des eher pulpigen Szenarios ein gewisser Vorbereitungsaufwand für den Spielleiter verbunden.

Freitag, 6. Dezember 2013

Good Morning London (24)

Der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter von Cubicle Seven nimmt zu Beginn der letzten Woche noch einmal richtig Fahrt auf. Es sind noch einmal 17 Backer hinzugekommen und das £ 62.500 Stretch Goal wurde geknackt und bringt eine Postkarte von Kenneth Hite. Heute könnte es etwas mit den Cards from the Smoke bei £ 65.000 werden. Die Stretch Goals bei £ 67.500 und bei £ 72.500 stehen noch nich fest, aber bei £ 70.000 gibt es ein World War Cthulhu Cross-over Book und bei £ 75.000 eine Erweiterung "Cards in the Smoke". 


Update 8 brachte gestern eine unlimitierte Neuauflage des "Pearly King in Yellow"-Levels, diesmal aber mit £ 150 ganze £ 40 teurer als die Early Bird-Version.Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!",  und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 423%, 531 Backer, £ 63.543 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 119,67).

Cthulhu Adventskalender #6

Zum Nikolaustag sollen auch die Kleinen was vom Adventskalender haben, daher gibt es heute hinter dem sechsten Türchen ein kleines Video, welches sich wunderbar eignet, um den Nachwuchs in den Cthulhu-Mythos einzuführen.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Achtung! Cthulhu Keeper's & Investigator's Guide

Während die gedruckten Werke in Kürze in den Versand an die Backer des Achtung! Cthulhu Kickstarter Projektes gehen, sind beide Bücher seit heute in PDF-Form für die Allgemeinheit zugänglich (die Backer haben die PDFs bereits seit einiger Zeit). Bei DriveThruRPG gibt es den Keeper's Guide für $ 22,99, den Investigator's Guide für $ 14,99 sowie das Bundle auf beiden Büchern für $ 29,99. Die Bände unterstützen sowohl das klassische Regelsystem von Call of Cthulhu als auch Savage Worlds!