Samstag, 30. November 2013

Cthuloider Adventskalender ab morgen

In bewährter Tradition wird es auch dieses Jahr in der Innsmouth Tribune einen kleinen Adventskalender geben. War das Thema im letzten Jahr noch "Schnellstartabenteuer", so wird es sich in 2013 um einen rein cthuloiden Adventskalender handeln. Jeden Tag wird cthuloides Material verlinkt, dabei kann es sich um z.B. ein Abenteuer handeln, um Hintergrundmaterial oder um ein Youtube-Video. Lasst Euch einfach überraschen. Regelmäßige Innsmouth Tribune-Leser werden den einen oder anderen Link vielleicht schon aus einem älteren Blogpost kennen, aber es ist auch eine Menge Material dabei, welches noch nicht in der Innsmouth Tribune verlinkt war. Und für weniger regelmäßige Leser ist dies eine Gelegenheit, vielleicht einige Perlen zu finden, die sonst in den Archiven verstaubt wären. Wie dem auch sei, morgen früh geht es los.

Good Morning London (18)

Seit der letzten Ausgabe von "Good Morning London" wurde kein neues Stretch Goal geknackt. Der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter von Cubicle Seven hat seitdem nur zwei neue Backer erreicht. Dafür scheinen eine ganze Reihe "Alt"-Backer Add-ons hinzugefügt zu haben.


Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 57.000 und wird eine Postkarte von Jess Hartley hinzufügen. Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 372%, 477 Backer, £ 55.941 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 117,28).

Freitag, 29. November 2013

Good Morning London (17)

Sieben neue Backer in den letzten 24 Stunden haben gereicht, um den Cthulhu Britannica London Box Kickstarter von Cubicle Seven über das £ 55.000 Stretch Goal zu hieven. Damit wird es die Postkarten als Box Set geben. Der angekündigte geheime Zusatzinhalt wurde inzwischen auch enthüllt: 


Die Box wird mindestens 50 Postkarten enthalten, es können aber durch Stretch Goals noch mehr werden. Auch werden die Postkarten von Neve Selcibuc sowie ein Charakterbogen für Neve beiliegen. Dazu kommt ein Buch von mindestens 64 Seiten Umfang, welches die Texte der Postkarten, Abenteuerideen dazu, Hinweise für den Spielleiter zum Einsatz der Postkarten im Spiel sowie Kurzbiographien der Autoren enthalten wird. Eine Beispielpostkarte wurde ebenfalls veröffentlicht. Backer der "Pearly King in Yellow"-  und des "Me and My Ghoul"-Levels erhalten die Box automatisch, ansonsten sind £ 25 plus Porto fällig. Backer können übrigens eigene Abenteuerideen für das Booklet einreichen. Infos dazu kommen in der Umfrage nach Abschluss des Kickstarters.


Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 57.000 und wird eine Postkarte von Jess Hartley hinzufügen. Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 368%, 475 Backer, £ 55.228 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 115,83).

Donnerstag, 28. November 2013

Erste Post von Gideon Gallows

Vor einiger Zeit hatte ich von dem Cthulhu Idol Narrative Kickstarter berichtet, bei dem es um eine Cthulhu-Büste (nach Wahl aus Kalkstein oder Bronze) in einer schicken Box (drei verschiedene standen zur Auswahl) ging. Die Besonderheit lag aber darin, dass die Büste Bestandteil einer cthulhoiden Geschichte ist, die dem Backer in der Wartezeit auf die Büste Stück für Stück in Form von Briefen, Postkarten und Telegrammen zugeschickt wird. So wie Lovecraft seine Geschichten teils in Form von Briefen erzählt hat, geschieht dies auch hier. Für den Backer eine tolle Sache: Man erhält eine cthuloide Geschichte quasi im Originalformat, begleitet von einer schicken Cthulhu-Büste sowie einer cthuloiden Münze (Stretch Goal). 


Gestern hatte ich nun einen ersten Brief von Gideon Gallows in der Post. Und ich bin begeistert. Sehr hochwertiges Papier, ein toller Font für die Handschrift, volle Personalisierung im Brief (jeder Backer wird in seinem Brief mit dem eigenen Vornamen angesprochen), nette Gimmicks wie die chinesischen Poststempel sowie eine mit im Umschlag enthaltene Postkarte. Alleine der Brief umfasst acht doppelseitig beschriebene Blätter. Und die im Brief erzählte Geschichte ist richtig unterhaltsamer Pulp-Cthulhu. Ich freue mich schon auf die nächste Post.


Good Morning London (16)

Der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter von Cubicle Seven hat in den letzten 24 Stunden wieder kräftig an Fahrt aufgenommen. 21 neue Backer haben das Projekt bis kurz vor das £ 55.000 Stretch Goal getragen. Seit dem gestrigen "Good Morning London" wurde ein Stretch Goal geknackt, womit es eine weitere Postkarte, diesmal von Marc Gascoigne, geben wird. Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 55.000 und wird dafür sorgen, dass die freigeschalteten Postkarten in einer schicken Box mit (noch geheimgehaltenen) Zusatz-Goodies erscheinen wird.


Eine wichtige Neuigkeit am gestrigen Tag, die ihren Niederschlag in den Projekt FAQs gefunden und massive Diskussionen im Kommentarbereich ausgelöst hat, ist, dass Cubicle 7 sich entschlossen hat, die London Box doch nicht mit den Stat Blocks für Call of Cthulhu 6th Edition zu versehen, sondern die im Erscheinen begriffene 7th Edition zu unterstützen. Es soll dafür eine Anleitung zum Konvertieren der Stats beigefügt werden, eventuell in Form von Lesezeichen. Eine Reihe von Backern hat ihre Unzufriedenheit mit dieser Kehrtwende Cubicle Sevens lautstark geäußert. Wer gerne "Pearly King in Yellow" gebackt hatte aber zu spät kam, sollte die entsprechenden Levels im Auge behalten. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, das dort in den nächsten Tagen der ein oder andere Platz frei wird.

Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 361%, 468 Backer, £ 54.211 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 115,83).

Mittwoch, 27. November 2013

Good Morning London (15)

Zur Halbzeit hat der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter von Cubicle Seven einen kräftigen Schluck aus der Pulle genommen.  In den letzten 24 Stunden kamen stolze 35 Backer hinzu.Seit dem gestrigen "Good Morning London" wurden zwei Stretch Goals geknackt, das £ 50.000 Stretch Goal, womit das London Campaign Book um ein fünftes Abenteuer erweitert wird, welches von Scott Dorward, dem Editor der Call of Cthulhu 7th edition verfasst wird, sowie das £ 51.500 Stretch Goal, welches eine Postkarte von Marc Gascoigne beinhaltet. Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 53.000 und wird eine Postkarte von Eddy Webb freischalten.


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 346%, 447 Backer, £ 51.901 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,11).

Dienstag, 26. November 2013

Eternal Lies Zusatzmaterial

Pelgrane Press hat inzwischen kostenloses Zusatzmaterial für seine neue Großkampagne "Eternal Lies" (die Innsmouth Tribune berichtete hier und hier) online gestellt. 

Für Spieler des klassischen Call of Cthulhu-Systems dürfte insbesondere die Andy Nicholsons Konvertierung der Kampagne von GUMSHOE auf Call of Cthulhu interessant sein. Die entsprechende ZIP-Datei enthält eine ganze Reihe von Dokumenten. 


Von allgemeinem Interesse dürften die Eternal Lies NPC Picture Handouts von Rickard Gudbrand sein, die dem Spielleiter acht Seiten mit je bis zu acht Karten an die Hand geben, auf denen jeweils ein NSC mit Bild und einer kurzen Beschreibung aufgeführt ist. Hier würde ich mir Print-On-Demand-Karten wünschen.

Schließlich gibt es noch die Eternal Lies Interactive Campaign Map. Die Karte ist inspiriert von der Karte, die im Buch im Hintergrund des Bildes auf Seite 123 zu sehen ist. Da aber der Reiseverlauf in jeder Spielrunde anders ausfallen kann, wurde die downloadbare Karte mit Layern versehen, so dass man die Karte vor jedem Ausdrucken an den Verlauf der eigenen Spielrunde anpassen kann. Dafür ist allerdings die Verwendung eines PDF-Viewers erforderlich, der mit Layern umgehen kann. Die Karte ist für den Druck im A3-Format konzipiert. Das zum Öffnen der Datei erforderliche Passwort ist das erste Wort, welches auf Seite 376 des Eternal Lies-Buches steht.

Good Morning London (14)

Der Cthulhu Britannica London Box Kickstarter plätschert weiter vor sich hin. Seit dem letzten "Good Morning London" wurde kein Stretch Goal geknackt, es kamen zwei Backer hinzu, wodurch die gepledgte Gesamtsumme um £ 24 anstieg. Ich hoffe, die kickstarter-typische schwache Phase in der Mitte des Projektes ist bald vorbei. Das nächste Stretch Goal liegt weiterhin bei £ 50.000 und wird das London Campaign Book um ein fünftes Abenteuer erweitern. Dafür wurde gestern wenigstens noch eine neue Postkarte von Neve veröffentlicht.


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 
Aktueller Stand: 320%, 412 Backer, £ 48.016 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,54).

Montag, 25. November 2013

Good Morning London (13)

Nach langer Wartezeit wurde beim Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box endlich das £ 47.500 Stretch Goal geknackt. Damit gibt es eine weitere Postkarte, diesmal von Gave Thorpe. Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 50.000 und wird das London Campaign Book um ein fünftes Abenteuer erweitern. Hoffentlich müssen wir auf dieses Stretch Goal nicht so lange warten wie auf das letzte. Seit dem letzten "Good Morning London" gab es fünf neue Backer. Sollte der Kickstarter nicht die £ 65.000 erreichen und damit das Cards of the Smoke Set freischalten, prophezeie ich, dass eine Reihe von Backern der "Pearly King in Yellow"-Levels ihre Pledge auf "Top Show!" downgraden, das London Campaign Book als Upgrade mitnehmen und damit je nach Herkunft (Versandkosten!) jeweils zwischen £ 21 und £ 38 einsparen. Je nach Anzahl der so reagierenden Backer könnte dies noch das eine oder andere sicher geglaubte Stretch Goal kosten.  


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 318%, 410 Backer, £ 47.792 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,57).

Cthulhu? Da wasch ich mir die Hände mit!


Die Cthulhu-Community treibt immer seltsamere Auswüchse. Auf Kickstarter git es jetzt ein Projekt namens Monster Wash. Dort gibt es schicke Seifenspender fürs Badezimmer, in den Sorten Suds of Cthulhu, Bone Soap, Vampire, Zombie und Werewolf. Ein Spender kostet $ 9 (zzgl. $ 5 Versand nach Deutschland). Bei Abnahme von mehreren Spendern wird der Einzelpreis günstiger, dafür steigen die Versandkosten. Die Spender kommen übrigens ohne Inhalt. Da werde ich wohl demnächst mal nach grüner Flüssigseife schauen müssen.


Sonntag, 24. November 2013

Good Morning London (12)

London slows down. Nur zwei neue Backer seit der letzten Ausgabe von "Good Morning London". Natürlich ist das ein Jammern auf hohem Niveau, schließlich liegt Cthulhu Britannica London Box nach gerade einmal zwölf Tagen schon bei mehr als dreifachen Summe, die benötigt wurde. Andererseits sind bei einigen Pledges die Stretch Goals bereits eingepreist. Also: Spread the Word. Hoffentlich wird das £ 47.500 Stretch Goal (eine Postkarte von Gave Thorpe) heute endlich geschossen.


Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 314%, 405 Backer, £ 47.202 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,54).

Samstag, 23. November 2013

Good Morning London (11)

Zum Wochenende wieder einmal eine etwas spätere Tageszusammenfassung. Erneut wurde bei Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box seit der gestrigen Ausgabe von "Good Morning London" kein Stretch Goal geknackt. Das £ 47.500 Stretch Goal (eine Postkarte von Gave Thorpe) dürfte heute geschossen werden.


In den letzten 28 Stunden gab es nur acht neue Backer. Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 312%, 403 Backer, £ 46.905 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,39).

Freitag, 22. November 2013

Good Morning London (10)

Und auch heute morgen wird es wieder eine kurze Tageszusammenfassung. Wie erwartet wurde in der Zeit seit dem letzten "Good Morning London" kein Stretch Goal geknackt, vermutlich wird das £ 47.500 Stretch Goal (eine Postkarte von Gave Thorpe) erst im Laufe des Samstag erreicht werden.


In den letzten 24 Stunden gab es neun neue Backer. Cubicle Seven hat wieder einige Infos zur Projektbeschreibung hinzugefügt, ein Update gab es allerdings nicht. Neu sind Grafiken für jeden einzelnen Pledge Level, die zeigen, welche Produkte in der Pledge enthalten sind und welche dieser Produkte noch nicht freigeschaltet sind. 

Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin verfügbar. 

Aktueller Stand: 307%, 395 Backer, £ 46.160 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,86).

Donnerstag, 21. November 2013

Modiphius Calling #6

Die sechste Ausgabe von Modiphius Entertainments Podcast "MOdiPhiUS CALLING" gefällt mir schon von der Themenzusammenstellung ganz ausgezeichnet. Unter anderem spricht John Houlihan über Trellborg, Jeff Combos von Exile Game Studios wird zu Hollow Earth Expedition und Space: 1889 interviewt, Sandy Peterson zu Cthulhu Wars. Dazu natürlich noch weitere Themen sowie News von Modiphius. Ein interessantes Stündchen.


Good Morning London (9)

Heute wird es eine kurze Tageszusammenfassung. In der Nacht wurde das 45.000 Stretch Goal zu Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box geknackt, damit wird das London Campaign Book vier Abenteuer enthalten. Das nächste Stretch Goal wird bei £ 47.500 liegen und beinhaltet eine Postkarte von Gave Thorpe. Bleibt es beim aktuellen Tempo, wird dieses Stretch Goal wohl erst übermorgen geknackt. 


In den letzten 24 Stunden gab es sieben neue Backer. Einen großen Run auf die Add-ons gab es damit wohl nicht, was darin liegen dürfte, das mehr als die Hälfte der aktuellen Backer einen der Pearly King in Yellow-Pledge Levels haben und damit die Add-ons bereits inklusive sind. Sollte das aktuelle Tempo des Kickstarters über die letzten drei Wochen halten, sollte eine Summe von £ 75.000 erreichbar sein, vor allem wenn man bedenkt, das gefundete Kickstarter-Projekte erfahrungsgemäß in den letzten 24 Stunden noch einmal ordentlich Fahrt aufnehmen. 

Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 300%, 386 Backer, £ 45.071 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,76).

Mittwoch, 20. November 2013

Call of Catthulhu bei DORP-TV (Spiel 2013)

Das Team von DORP-TV hat auf den Internationalen Spieletagen 2013 nicht nur die deutschen Szenegrößen vor die Kamera gebeten, sondern auch einen Zwischenstop an einem winzigen Messestand mit amerikanische Besetzung gemacht. Joel Sparks hat dort nicht nur das Essen Special seines cthuloid-humorigen Katzenrollenspiels Call of Catthulhu vorgestellt, sondern auch eine Reihe von Rollenspielen der Indie Press Revolution dabei gehabt.

Good Morning London (8)

Gestern am frühen Abend erfolgte das ersehnte dritte Update zu Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box. Der Fahrplan für die nächsten Tage steht damit. Das Update bringt einen neuen Pledge Level, neue Stretch Levels und die Add-Ons. Seit dem letzten "Good Morning London" wurde kein neues Stretch Goal erreicht, allerdings fehlen aktuell weniger als £ 1000 zum £ 45.000-Stretch Goal, welches dem Campaign Book ein viertes Abenteuer hinzugefügt. Insgesamt sind in den letzten 24 Stunden gerade sechs Backer hinzugekommen.

Kommen wir zu den Neuigkeiten aus dem Update: Mit "Me and my Ghoul!" wurde ein neuer Pledge-Level eingeführt: Für £ 120 bekommt man die London Box (inkl. PDF), das London Campaign Book (inkl. PDF), das Postkarten-Set (inkl. PDF) sowie das Cards of the Smoke-Set (inkl. PDF), sofern dieses Stretch-Goal erreicht wird.


An neuen Stretch-Goals wurden hinzugefügt: fünf weitere Postkarten (Gave Thorpe bei £ 47.500, Marc Gascoigne bei £ 51.500, Eddy Webb bei £ 53.000, Jess Hartley bei £ 57.000 und Ken Hite bei £ 65.000). Bei Erreichen von £ 55.000 gibt es die Postkarten in einer schicken Box. Bei £ 50.000 erhält das London Campaign Book ein fünftes Abenteuer, bei £ 60.000 ein sechstes. Bei £ 65.000 wird das Cards of the Smoke-Set freigeschaltet, wiederum in einer schicken Box.

Ab sofort können Backer Add-Ons zu ihren Pledges hinzufügen, wobei zu beachten ist, dass noch nicht alle buchbaren Add-Ons über das jeweilige Stretch Goal freigeschaltet ist. Backer der Pearly King in Yellow-Levels haben sämtliche Add-Ons mit Ausnahme der vier bereits erschienenen Cthulhu Britannica-Bücher bereits im Pledge Level enthalten, für diese Backer kommt auch kein zuätzliches Porto mehr hinzu. Alle anderen Backer können anhand der Add-ons Shipping Tabelle das zusätzliche Porto ermitteln, für Deutschland je nach Zahl der Add-ons zwischen £ 8 und £ 15. Jetzt aber zu den einzelnen Add-ons. Das London Campaign Book kann für £ 25 hinzugefügt werden, das Kickstarter-exklusive Postkarten-Set ebenfalls für £ 25. Für £ 20 gibt es die Cards of the Smoke, für $ 10 einen Block mit Cthulhu Britannica Charakterbögen. Neve Selcibuc ist den Backern dieses Projekts ja bereits aus Cubicle Sevens begleitender Postkartennnn-Aktion bekann. Ihr Erlebnisse legt Neve in einem Tagebuch nieder, welches für £  20 hinzugefügt werden. Das Tagebuch soll sowohl als spannende Lektüre verwendet als auch als Handout im Spiel genutzt werden können. Schließlich können noch die vier bereits erschienenen Cthulhu Britannica-Bücher hinzugefügt werden: Cthulhu Britannica für £ 16, Folklore und Avalon für je £ 13,50 sowie Shadows Over Scotland für £ 22.

Die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind weiterhin noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 293%, 379 Backer, £ 44.085 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 116,31).

Dienstag, 19. November 2013

Good Morning London (7)

Aktuell ist die Luft raus bei Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box. In den letzten 24 Stunden gab es nur 11 neue Backer, seit drei Tagen sinkt die Durchschnittspledge. Seit dem letzten "Good Morning London" wurde nur das £ 42.500-Stretch Goal, welches eine Postkarte von Robin Laws (GUMSHOE) hinzufügt, erreicht. Das nächste Stretch-Goal liegt bei £ 45.000, dann wird dem Campaign Book ein viertes Abenteuer hinzugefügt. Betrachtet man die Diskussion in den Comments auf Kickstarter, fangen die ersten Backer aus den "Pearly King in Yellow"-Leveln an zu rechnen, inwieweit sich ein Aufpreis von £ 60 für das gedruckte Campaign Book und einen Satz Postkarten lohnt. Insbesondere wenn Cubicle Seven die Add-Ons online stellt, könnte sich der Pledge Level "Top Show" mit dem Campaign Book als Add-On rechnen, wenn sich nicht bald etwas tut. Nach meiner Einschätzung wäre Cubicle Seven besser beraten gewesen, bei den Stretch Goals von Anfang an die Postkarten mit den Cards of Smoke zu mischen, die bisher zwar angekündigt sind, aber wohl erst jenseits der £ 50.000 ins Spiel kommen. Sollten tatsächlich Pearly King in Yellow-Backer downgraden, droht das weitere Wachstum des Projekts vollends zu stoppen. Es wird höchste Zeit, dass Cubicle Seven die in den Comments angedeuteten Probleme bei der Berechnung des Portos für die Add-Ons klärt und die Add-Ons online stellt, idealerweise mit einigen neuen Add-Ons, die zusätzliche Mittel in den Kickstarter spülen, beispielsweise Cthulhu Britannica Würfel oder einen Spielleiterschirm.


Bei den Pledge Levels hat sich erneut nichts getan. Neue Pledge Level wurden nicht hinzugefügt und die limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind auch heute noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 284%, 373 Backer, £ 42.722 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 114,54).

Montag, 18. November 2013

Cthuloides zum Cyber Monday

Nächsten Montag begeht man vor allem in den USA einen der höchsten Feiertage der Konsumwelt: den Cyber Monday, der im Sinne größeren Konsums meist schon eine Woche vorher eingeleitet wird.  Daran beteiligen sich nicht nur die üblichen Verdächtigen a la amazon und Apple, sondern auch kleine Publisher. Umso erfreulicher war es, auch einige interessant klingende cthuloide Publikationen zu finden:

David Hadens "Lovecraft in Historical Context: fourth Collection" ist eine 304 seitige Sammlung von Aufsätzen, die heute bei Lulu als Print-On-Demand zum Preis von € 9,08 statt $ 16,50 erhältlich ist. Die eBook-Version für Kindle gibt es bei amazon für € 7,71.


Vom gleichen Autor stammt auch das 198 seitige "Walking with Cthulhu - H.P. Lovecraft as Psychogeographer, New York City 1924-26", welches ebenfalls bei Lulu als Print-On-Demand erhältlich ist, heute für € 6,29 statt € 12,58. Die eBook-Version für Kindle gibt es bei amazon für € 3,48.  Erfreulicherweise ist "Walking with Cthulhu" auch als kostenloses PDF verfügbar.

Good Morning London (6)

Gestern hat Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box das Stretch Goal für das London Campaign Book erreicht. Neben der Box wird es also ein Hardcover mit aktuell drei Abenteuern geben. Für das Campaign Book gibt es noch zwei weitere Stretch-Goals: Beim Erreichen von £ 45.000 wächst das Buch auf vier Abenteuer an, bei £ 50.000 auf fünf Abenteuer. Das £ 42.500-Stretch Goal, welches eine Postkarte von Robin Laws (GUMSHOE) hinzufügt, wurde noch nicht erreicht. Insgesamt ging es damit seit gestern Mittag kaum noch voran. Es wird Zeit, dass Cubicle Seven endlich die Cards of the Smoke ins Rennen bringt, was aber nach der aktuellen Liste der Stretch-Goals erst nach Erreichen der £ 50.000 der Fall sein dürfte. Zudem sollten endlich die Add-Ons veröffentlicht werden, da dann durch die Baker bis einschließlich des Rule Britannica-Levels durch Hinzufügen von gedruckten Postkarten sowie des Campaign Books wieder ein wenig mehr Action in das Projekt kommen würde.


Bei den Pledge Levels hat sich nichts getan. Neue Pledge Level wurden nicht hinzugefügt und die gestern noch verfügbaren limitierten Pledge Levels "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" sind auch heute noch verfügbar. Ich hoffe, dass es in der morgigen Ausgabe von "Good Morning London" erfreulicheres zu berichten gibt.

Aktueller Stand: 278%, 362 Backer, £ 41.846 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 115,60).

Sonntag, 17. November 2013

Good Morning London (5)

Gestern Abend Spielrunde bis 1:30 Uhr. Daher auch heute eine späte Ausgabe von "Good Morning London". Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box wächst langsam, aber beständig. Das dritte Update läßt noch auf sich warten. Seit dem gestrigen Ausgabe von "Good Morning London" wurde nur ein neues Stretch Goal freigeschaltet, dieses hat es aber in sich: Das London Campaign Book mit drei Abenteuern als Hardcover. Beim Erreichen von £ 45.000 wächst das Buch auf vier Abenteuer an, bei £ 50.000 auf fünf Abenteuer.


Das nächste Stretch-Goal liegt bei £ 42.500, dann gibt es eine weitere Postkarte, diesmal von Robin Laws (GUMSHOE). Bei den limitierten Pledges sind noch "Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service" verfügbar. 

Aktueller Stand: 275%, 352 Backer, £ 41.300 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 117,33).

Samstag, 16. November 2013

Good Morning London (4)

Aufgrund des gestrigen Uhrwerk-Stammtisches war heute ausschlafen angesagt. Dann standen einige Termine an, so dass "Good Morning London" heute ein wenig verspätet ist (was morgen auch wieder passieren könnte). Der gestrige Tag brachte bei Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box das zweite Update. Seit dem letzten Good Morning London wurden nur ein neues Stretch Goal freigeschaltet, dabei handelt es sich um eine Postkarte von Mark A. Latham.


Das nächste Stretch-Goal liegt bei £ 40.000, Dort kommt dann das Campaign Book. Der heutige Tag verspricht also sehr erfreulich zu werden. Ich hoffe, dass Cubicle Seven bald die Add-Ons online stellt, damit London wieder ein wenig mehr Fahrt bekommt.

Der auf 100 Backer limitierte "Pearly King in Yellow (Reanimated)" ist seit gestern nachmittag auch vergeben. Die drei anderen limitierten Pledges ("Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service") sind noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 261%, 327 Backer, £ 39.236 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 119,99).

Freitag, 15. November 2013

Heute ist Uhrwerk-Stammtisch


Heute findet ab 19.00 Uhr der siebte Uhrwerk Stammtisch statt. Treffpunkt ist wieder das Restaurant / Bar / Café / Comic "Djinn" (Link) in Köln-Ehrenfeld (Venloer Straße 253, 50823 Köln) mit seiner sehr empfehlenswerten Gastronomie. Ich bin gespannt, ob es interessante Neuigkeiten zu den doch inzwischen zahlreichen Uhrwerk-Systemen gibt.

Wer Köln in erreichbarer Nähe hat, sollte sich den Stammtisch nicht entgehen lassen: lecker Essen und Klönschnack in netter Runde.

The Arkham Gazette Issue 1 erschienen

Lovecraft County war immer das von mir bevorzugte Setting für cthuloides Rollenspiel. Um so mehr freut es mich, dass es nun eine genau darauf spezialisierte Zeitschrift gibt. Vor vier Tagen ist die erste Ausgabe von "The Arkham Gazette" online gestellt worden, einer neuen Zeitschrift für das Call of Cthulhu-Rollenspiel aus dem Hause Sentinel Hill Press. Das kostenlose PDF umfasst 58 Seiten und hat den Themenschwerpunkt "Arkham". Das Layout erreicht zwar nicht Pegasus-Qualität, aber ebenso wie Pegasus verwendet man bei der Arkham Gazette zeitgenössische Fotos zur Illustration. Nach erster Durchsicht bin ich von "The Arkham Gazette" begeistert. Die nächste Ausgabe soll im Februar 2014 erscheinen. Was findet man in der Erstausgabe?


Auf vier Seiten "Greater Arkham Locations" werden einige Örtlichkeiten vorgestellt, die in Chaosium-Publikationen vorkamen, die nach Arkham Unveiled erschienen sind. Ebenfalls auf vier Seiten wird im Artikel "The Gladding School" diese State School mit Geschichte und aktuellem Lehrkörper vorgestellt. "The Biblio-file - Thaumaturgical Prodigies in the New-English Canaan" bietet auf fünf Seiten eine alternative Interpretation des klassischen Mythos-Buches von Reverend Phillips. Mit Grenzsteinen in Arkham beschäftigt sich "Arkham's Boundary Markers" auf zwei Seiten. Die kurze, einseitige Szenario-Idee "The Case of the Missing Manhole Covers" befasst sich mit dem Hintergrund des Diebstahls von Kanaldeckeln in Arkham, die jeweils nach ein bis zwei Tagen wieder an ihrem Ursprungsort auftauchen. "Documentary Evidence - Reports of Delusions of an invisible Monster" bietet einen dreiseitigen wissenschaftlichen Artikel als Handout nebst einer Seite mit passenden Szenario-Ideen. "The Bosworth House" bietet ein 18 seitiges Abenteuer, in dem die Spielercharaktere ein Haus am Rande Arkhams untersuchen, welches als Hexenhaus und Spukhaus gilt. Dort haben die Charaktere die Gelegenheit, einen kürzlich begangenen Mord aufzuklären und die Unschuld der Person, die aktuell für den Mörder gehalten wird, zu beweisen. "Annotated Scenario Bibliography - Arkham Scenarios" listet auf vierzehn Seiten Abenteuer auf, welche in Arkham spielen. Zu jedem Abenteuer gibt es u.a. eine kurze Inhaltszusammenfassung sowie ein Auflistung der im Abenteuer vorkommenden Mythos-Wesen und Mythos-Bücher. Berücksichtigt werden hier nicht nur Abenteuer aus offiziellen Chaosium Publikationen, sondern auch Abenteuer aus Zeitschriften oder solche, die online veröffentlicht wurden.


Es gibt übrigens auch eine Nullnummer der Arkham Gazette, die sich auf  51 Seiten mit "The Aylesbury Pike and Beyond" beschäftigt. Diese kann ebenfalls als kostenlose PDF heruntergeladen werden. In dieser Ausgabe wird in "The Amos-Goodrich Cemetery" auf zwei Seiten der genannte Friedhof vorgestellt. Mit Verkehrswegen in Neuengland befasst sich "New England's Interstate Roads" ebenfalls auf zwei Seiten. "The Aylesbury Pike" stellt auf vier Seiten die 1926 fertiggestellte und offiziell als "Massachusetts State Road 17" benannte Straße vor, bei der das Abenteuer sprichwörtlich am Wegesrand liegt. Und da auf Straßen auch immer Handlungsreisende unterwegs sind, wird auf zwei Seiten "Curtis Sloan, Encyclopedia Salesman" vorgestellt. "New England's Petroglyphs" beschäftigt sich auf dreizehn Seiten mit indianischen Steininschriften in New England. Ein sehr ausführlicher Artikel mit viel spielbarem Material. Das Szenario "The Chapochaug Tunnel Hunting" befasst sich auf fünfzehn Seiten mit den Geschehnissen rund um den Bau eines Eisenbahntunnels im Chapochaug Mountain. "Mr. Picket Goes a Huntin'" bietet einen zweiseitigen Encounter, den man in einem Lovecraft County-Abenteuer einbauen kann. Wir auch in der Arkham-Ausgabe gibt es in Ausgabe 0 mit "Annotated Scenario Bibliography - The Aylesbury Pike" eine Zusammenstellung aller Abenteuer auf und an der Aylesbury Pike.

Good Morning London (3)

Am gestrigen Tage ging es bei Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box eher ruhig zu. Erst in der Nacht hat es - wohl die amerikanische Community - einen deutlichen Schub gegeben. Das zweite Update lässt noch auf sich warten, allerdings hat Cubicle Seven gestern eine ganze Reihe Änderungen bzw. Ergänzungen bei den Stretch Goals vorgenommen. Persönlich finde ich es nicht schön, wenn solche Änderungen ohne begleitendes Update vorgenommen werden, da derjenige, der sich darauf verlässt, entsprechende Änderungen schon durch die Update-e-mail mitzubekommen, dann potentiell wichtige Informationen (z.B. limitierte neue Pledge Levels) nicht mitbekommt.


Seit dem letzten Good Morning London wurden 5 neue Stretch Goals freigeschaltet. Dabei handelt es sich zum einen um weitere Postkarten von Chris Pramas (Green Ronin), Graem Davis (Mitentwickler von Warhammer), Nicole Lindroos (Green Ronin) und James Wallis (Hogshead Publishing), des weiteren um das erste Box Set Upgrade. Damit wachsen der Guide to London von 160 auf 176 Seiten, das Keeper's Book von 96 auf 128 Seiten und das Scenario Book von 32 Seiten auf 64 Seiten an. Außerdem wird es jetzt vier statt nur zwei Farbkarten und mehr Handouts geben. Das nächste Stretch-Goal liegt bei £ 38.000 und schaltet eine Postkarte von Mark A. Latham frei. Und bei £ 40.000 kommt dann das Campaign Book. Der heutige Tag verspricht also sehr erfreulich zu werden.

Der auf 100 Backer limitierte "Pearly King in Yellow (Reanimated)" ist aktuell auch schon zu mehr als 80% vergeben. Wer also dort noch dabei sein möchte, sollte nicht mehr lange zögern. Aber auch die anderen limitierten Pledges ("Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service") sind noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 241%, 303 Backer, £ 36.210 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 119,50).

Und ehe ich es vergesse, Neve hat wieder eine Karte geschrieben:

Donnerstag, 14. November 2013

Eternal Lies jetzt als Digi-Bundle

Anfang des Monats hatte Pelgrane Press hat die PDF sowie einen passenden Soundtrack zu "Eternal Lies" bei DriveThruRPG veröffentlicht (die Innsmouth Tribune berichtete). Dabei handelt es sich um eine weltumspannende epische Kampagne für Trail of Cthulhu, die von den Herausgebern als durchaus mit dem Klassiker "Horror im Orient Express" vergleichbar dargestellt wird. Das PDF umfasst stolze 396 Seiten und ist für $ 24,95 erhältlich, für den Soundtrack, die "Eternal Lies Suite", an der auch Berufs-Nerd Wil Wheaton mitgewirkt hat, sind $ 14,95 zu zahlen. Jetzt bietet Pelgrane Press beide Produkte als Collection Bundle für $ 29,95 an, was einen Preisnachlass von immerhin $ 9,95 bedeutet.




A decade ago, a band of occult investigators battled against the summoning of an ancient and monstrous evil.

They failed.

Now, you must piece together what went wrong. Investigate ancient crypts, abandoned estates, and festering slums. Explore choked jungles and the crushed psyches of your predecessors. Follow in their footprints and make new ones of your own. This time, there won’t be another chance.

The world is yours to save… or lose

Eternal Lies is a massive new epic campaign for Trail of Cthulhu in the style of the old Call of Cthulhu boxed sets like Horror on the Orient Express.


James Semple and his team have mastered over 60 minutes of original, fully orchestrated music of amazing quality for Trail of Cthulhu.

The musicians have been working closely with Jeff Tidball and Will Hindmarch, the authors, to create a thematically consistent soundscape which works both as music in its own right, and as an atmospheric background to the campaign itself in actual play.

While it was written with Eternal Lies in mind, it can be used in any period horror game. There is simply nothing comparable in the RPG world in terms of quality, and it holds its own against the best film and television music.

It combines live instrumentation with the best samples available. All music is carefully planned so that it loops unobtrusively, and the action tracks can be randomly shuffled and blend seamlessly.
This is a must for any GM looking to evoke the chilling atmosphere of Mythos games. 

Good Morning London (2)

Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box hat in den letzten 24 Stunden erwartungsgemäß nicht mehr das Tempo halten könnnen, welches in den ersten zwölf Stunden hingelegt wurde. Es plätscherte langsam und beständig vor sich hin, lediglich nach Veröffentlichung des ersten Updates nahm es eine Zeit lang etwas mehr Fahrt auf, was an dem neuen "Pearly King in Yellow (Reanimated)" lag. Nichtsdestotrotz wurden sechs neue Stretch Goals unlocked. Dabei handelt es sich um sechs weitere Postkarten, diesmal geschrieben von Simone Rogers (Pelgrane Press), Walt Ciechanowski (Cubicle Seven - Line Editor für Victoriana), Lynne Hardy (Autorin für Cubicle Seven, Pelgrane Press und Modiphius Entertainment), Mike Mason (Chaosium, Line Editor für Call of Cthulhu), Jeff Richard (Moon Design) und Jason Morningstar (Bully Pulpit Games, Autor von Fiasco). Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 28.000 und schaltet eine Postkarte von Chris Pramas (Green Ronin) frei.


Das gestern nachmittag veröffentlichte erste Update beinhaltete im wesentlichen zwei Neuerungen. Zum einen wurden neue Stretch Goals festgelegt (die wahrscheinlich heute noch aufgebraucht sein werden), zum anderen wurde nach dem schnellen Erreichen von 100 Backern für den limitierten "Pearly King in Yellow" Pledge Level ein neuer Pledge Level gleichen Inhalts, allerdings mit einem um £ 6 höheren Preis eingeführt. Der ebenfalls auf 100 Backer limitierte "Pearly King in Yellow (Reanimated)" ist aktuell auch schon zu mehr als 50% vergeben.

Auch die anderen limitierten Pledges ("Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service") sind noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 179%, 266 Backer, £ 26.983 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 101,44).

Mittwoch, 13. November 2013

Good Morning London (1)

Cubicle Sevens Kickstarter für die Cthulhu Britannica London Box hat einen fulminanten Start hingelegt. In weniger als einem halben Tag seit dem Start gestern am frühen Abend hat das Projekt nicht nur die benötigten £ 15.000 zusammenbekommen und ist damit gefundet, es wurden auch noch die ersten beiden Stretch-Goals erreicht. Backer können sich damit auf je eine Postkarte von Sandy Peterson (Chaosium) und Emily Care Boss (Black & Green Games) freuen. Das nächste Stretch Goal liegt bei £ 18.000 und wird eine Postkarte von Simone Rogers (Pelgrane Press) freischalten. Im Laufe des Tages rechne ich mit dem ersten Update von Cubicle Seven, in dem wohl auch einige neue Stretch Goals bekanntgegeben werden.  


Bei den Pledges sieht ist der auf 100 Backer begrenzte "Pearly King in Yellow" bereits ausverkauft. Die anderen limitierten Pledges ("Immortalised!", "Immortalised Pearly King in Yellow" und "At Your Service") sind noch verfügbar. 

Aktueller Stand: 115%, 179 Backer, £ 17.380 (entspricht einem Durchschnittspledge von £ 97,09).

Arkham Insiders #8

Gestern ist Folge 8 der Arkham Insiders erschienen. Unter dem Motto "Die Jahre bis 1908" befassen sich Axel und Mirko in dieser Folge mit H.P. Lovecrafts Aktivitäten außerhalb der Schule. Arkham Insider kann auf der Homepage des Podcast heruntergeladen werden und ist grundsätzlich auch auf iTunes erhältlich. Allerdings sind die Folgen 7 und 8 aktuell noch nicht über iTunes ladbar.

Dienstag, 12. November 2013

Cthulhu Britannica London Boxed Set (Kickstarter)


Wie angekündigt, ist heute Cubicle Sevens Kickstarter-Projekt für die Cthulhu Britannica London-Box online gegangen. Wer Cthulhu Britannica noch nicht kennt: Es handelt sich um eine Reihe von Quellen- und Abenteuerbänden für Call of Cthulhu, die jeweils britische Regionen thematisieren bzw. Abenteuer in Großbritannien enthalten. Dabei wird der britische Sagenschatz sowie die britische Geschichte im cthuloiden Sinne interpretiert.

Für die London Box strebt Cubicle Seven eine Summe von £ 15.000 an, die binnen 30 Tagen erzielt werden soll.


Die Box wird enthalten: 
  • Book 1 - Guide to London (je nach Stretch Goal zwischen 160 und 192 Seiten)
  • Book 2 - Keeper's Book (je nach Stretch Goal zwischen 128 und 160 Seiten)
  • Book 3 - Scenario Book (je nach Stretch Goal zwischen 64 und 96 Seiten)
  • Handouts (je nach Stretch Goal zwischen "ausgewählte" und "wahnsinnige Mengen")
  • Maps (je nach Stretch Goal zwischen zwei und sechs vollfarbige Karten)


Bei den Pledges geht es mit £ 30 für die PDF-Version los. Für £ 50 gibt es das PDF/Print-Bundle, für £ 110 gibt es ein PDF/Print-Bundle mit allen bereits erschienenen Cthulhu-Britannica-Sachen. Daneben gibt es noch zahlreiche weitere Pledges bis hin zu £ 3000.



Call of Cthulhu: The Writhing Dark (Kickstarter)

Kickstarter. Cthulhu. Spielkarten. Schon wieder. Mehr mag ich jetzt eigentlich gar nicht dazu schreiben. Erreicht der Markt für cthuloide Spielkarten denn nie eine Sättigung?

Kicks

Montag, 11. November 2013

Cover zu Steampunk Cthulhu

Die Cthulhu Fiction Anthologie "Steampunk Cthulhu" wurde von Chaosium ja bereits Anfang des Monats angekündigt (die Innsmouth Tribune berichtete). Jetzt liegt das Cover für das $ 18,95 teure Taschenbuch vor.


Mythos Terror in the Age of Steam coming this Fall

“We live on a placid island of ignorance in the midst of black seas of infinity, and it was not meant that we should voyage far. The sciences, each straining in its own direction, have hitherto harmed us little; but some day the piecing together of dissociated knowledge will open up such terrifying vistas of reality, and of our frightful position therein, that we shall either go mad from the revelation or flee from the deadly light into the peace and safety of a new dark age.” 

So said H.P. Lovecraft in the first chapter of his most famous story, The Call of Cthulhu (1926). This is also the perfect introduction to Steampunk Cthulhu, for within these stories mankind has indeed voyaged too far, and scientific innovations have opened terrifying vistas of reality, with insanity and worse as the only reward.

The Steampunk genre has always incorporated elements of science fiction, fantasy, horror and alternative history, and certainly the Cthulhu Mythos has not been a stranger to Steampunk. But until now there has never been a Steampunk Cthulhu collection, so here are 18 tales unbound from the tethers of mere airships, goggles, clockwork, and tightly bound corsets; stories of horror, sci-fi, fantasy and alternative realities tainted with the Lovecraftian and the Cthulhu Mythos. Here you will discover Victorian Britain, the Wild West era United States, and many other varied locations filled with anachronistic and sometimes alien technology, airships, submersibles and Babbage engines. But the Victorian era here is not only one of innovation and exploration, but of destruction and dread. Trade Paperback.

I am Providence als eBook

Eine richtige Neuerscheinung ist es eigentlich nicht, da die zweibändige Lovecraft-Biographie "I am Providence - The Life and Times of H.P. Lovecraft" von S.T. Joshi ja schon seit einiger Jahresbeginn im im Handel ist und ja auch lediglich eine stark erweiterte und aktualisierte Ausgabe der 1996 erschienenen Biographie "HP. Lovecraft: A Life" darstellt. Band 1 der Taschenbuchausgabe umfasst Lovecrafts Leben und Schaffen bis zu seiner New Yorker Zeit mit seiner Ehefrau Sonia Greene. und kostet bei amazon € 19,50, Band 2 kostet € 19,77 und behandelt die Zeit ab 1926, die privat mit der Trennung von Lovecrafts Ehefrau Sonia geprägt ist und im literarischen Bereich zu einigen der wesentlichen Geschichten des Mythos führt. 

Jetzt hat Hippocampus Press das über 1100 seitige Mammutwerk als eBook für amazon's Kindle veröffentlicht. Und da amerikanische eBooks im Gegensatz zu den deutschen Vertretern ihrer Art üblicherweise deutlich billiger sind als das gedruckte Buch, gibt es das beide Bände umfassende eBook für günstige € 7,46. Wer kann dazu schon nein sagen?


This new Kindle edition of S. T. Joshi's monumental biography of H. P. Lovecraft includes the entire two-volume print edition in one file, providing the most detailed portrait of the life, work, and thought of the dreamer from Providence ever published. An expanded and updated edition restores the 150,000 words that Joshi omitted from its original publication and, in addition, updates the texts with new findings.

Cthulhu bei DORP-TV (Spiel 2013)


Auch das Team der DORP-TV hat auf den Internationalen Spieletagen ein Interview mit Heiko Gill von Pegasus durchgeführt. Neben den üblichen Themen PDFs / PoD / Neuerscheinungen wurde hier auch das für 2014 geplante Crowdfunding für die Neuausgabe von "Berge des Wahnsinns" thematisiert.



Sonntag, 10. November 2013

The Music of Erich Zann (Kickstarter)


Wieder einmal versucht sich jemand an der Verfilmung einer Lovecraft-Geschichte. Diesmal trifft es "The Music of Erich Zann". Denn Download des Films gibt es ab $ 10. Eine Fassung auf Datenträger ist nicht geplant.


Samstag, 9. November 2013

The Void - Stygian Cycle II


Für das cthuloide SciFi-Rollenspiel "The Void" ist jetzt Teil 2 des "Stygian Cycle" erschienen. Wird Teil 1 noch als Pay-What-You-Want angeboten, kostet die 28 seitige Fortsetzung "Venusian Sunset" faire $ 1,99.


The Stars Were Never Meant For Us
2159 AD. Something approaches, a thing on an orbit from far away. Seemingly a mysterious shard of dark matter, this object is known in obscure prophecy as the Chthonian Star. It is awakening things long thought lost or dead, things that have slumbered awaiting its return. The Unified World Council sends out special teams of sanctioned Wardens, whose job it is to ascertain the new threats to human life, to learn everything they can about them, and fight them wherever they are found.
Venus. A corporate world, steeped in propaganda. However, Founding Day approaches and people flood from all over the planet for the celebration. Then, people go missing. Some turn up in a ritualistic-style sacrifice, cooked from the inside out. What is going on in the Diamond Head colony? Find out for yourself.
The Void is an original Lovecraftian hard sci-fi horror setting, and this an adventure to take you there.
The Stygian Cycle II – Venusian Sunset:
  • Is a turn-key adventure, ready-to-run, with most everything you need.
  • Takes Characters to the corporate world of Venus, to discover who or what is killing people leading up to an important holiday.
  • Is the first adventure in the epic Stygian Cycle campaign.
  • Is usable in The Void Organized Play framework – take your Character from game to game.
  • Created by the award-winning team that brought you CthulhuTech.

Eine Postkarte von Neve


Man könnte glatt zum Briefmarkensammler werden ...


Freitag, 8. November 2013

Call of Catthulhu Essen Spezial


Wer sich ärgert, dass er das Call of Catthulhu Essen Spezial auf den Internationalen Spieletagen nicht mitgenommen hat, oder wer es dieses Jahr nicht nach Essen geschafft hat, hat jetzt noch die Chance, beim Sphärenmeister zuzuschagen. Dort gibt es das 24 seitige Call of Catthulhu Essen Spezial zum Preis von € 3,95 zzgl. Versand.